Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

München
MARKETING ON TOUR PRÄSENZ-KONGRESS

KI MARKETING DAY - München

PRÄSENZ-KONGRESS FÜR KI UND DATENGETRIEBENES MARKETING

15. Mai 2024 I München

Veranstaltungsort: Internationale Hochschule SDI München, Baierbrunner Straße 28, 81379 München

Programm - München
08.30h - Einlass
1. Session: 09.00h
KI – die neue Lösung zu welchem Problem nochmal?

KI kommt seid den letzten Monaten in immer mehr Feldern zur Anwendung – sie analysiert Daten, sie generiert Texte und Medien, die sucht Daten und automatisiert Prozesse. Sie produziert Lösungen auf Basis von statistischen Wahrscheinlichkeiten. Aber wie bekommen wir die automatisierte schöne neue KI Welt mit dem Menschen zusammen? Und wer spielt hier welche Rolle.. nutzen wir das Werkzeug – oder sind wir das Werkzeug und wenn ja, für wen?

Referent: Prof. Clemens Lutsch, Human-centered Strategy & User Experience, SDI München

2. Session: 09.30h
Klasse statt Masse - wie Sie KI gezielt für ein effektives Marketing einsetzen

Mit KI generierter Content flutet mittlerweile das Internet. Wie heben Sie sich darin hervor? Effektives Marketing steht und fällt mit dem Verständnis Ihrer Kunden. Dabei ist die Berücksichtigung einer „Outside-In-Perspektive“ ein wesentlicher Baustein zum Erfolg. Der Vortrag zeigt anhand zahlreicher Beispiele wie Redaktionen Hand in Hand mit einer KI auf Basis von Big-Data-Analysen ein differenziertes Bild ihrer Zielgruppen erhalten – und mit den richtigen Themen das Interesse für die eigenen Angebote aktivieren.

Referent: Prof. Dr. Heiko Beier, Internationale Medienkommunikation, SDI München – Unternehmer und Experte im Bereich KI-gestützter Datenanalyse, GF von moresophy

3. Session: 10.00h
Ethik und Verantwortung in KI-Marketingstrategien

Das Responsible KI Lab des BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.) erarbeitet ein Paper hierzu und gibt Einblick in diese Thematik und wie verschiedene Principles zu KI in Marketingkampagnen aktuell umgesetzt werden und welche Erfahrungen gemacht werden (anhand von Beispielen unter anderem von L’Oreal).

Referent: Tobias Kellner, Industry Relations Manager, Google Deutschland

10.30h - Kaffeepause
4. Session: 11.00h
KI meets Digital-Performance-Marketing - performen KI Ads tatsächlich besser?

KI ist aus dem digitalen Marketing nicht mehr wegzudenken – seit Jahren. Doch sind KI gesteuerte ADs wirklich besser? In unserem Vortrag  enthüllen wir die Ergebnisse eines umfangreichen Splittests, der untersucht, ob durch KI gesteuerte Werbeanzeigen eine höhere Leistung erbringen als manuell gesteuerte Kampagnen. Tauchen Sie mit uns in die Möglichkeiten der KI gesteuerten Online-Werbung ein und erfahren Sie, wie KI die Regeln des Spiels verändert.

Referent: Benedikt Hermann, Geschäftsführer, trion Digitalagentur

5. Session: 11.30h
Raus aus dem Hamsterrad mit niedrigschwelligen KI-Tools

Anhand von Use Cases aus der Praxis zeigt Onlinemarketing-Expertin Kirsten Meisinger, wie Unternehmen KI-Tools und Workflows einführen. Freuen Sie sich auf die Präsentation von KI-Tools aus den Bereichen Research, Produktivität, Kreativität, Content, HR und Legal, die von Unternehmen bereits angewendet werden. Sie lernen, wie Sie KI im Unternehmen einführen können und Tools individuell auswählen. Nach diesem Vortrag steht Ihrem Quantensprung in Sachen Effizienzgewinn durch KI nichts mehr im Weg.

Referentin: Kirsten Meisinger, Unternehmerin & Geschäftsführerin SEO SEAL OÜ

6. Session: 12.00h
AI, please take over: will marketers still be creative in the future? (Vortrag in Englisch)

In dieser Session werfen wir einen Blick auf aktuelle Forschungsergebnisse zur Wahrnehmung und zum Einsatz von KI in der Kunst und stellen am Beispiel von DALLE die Frage, was kreativ ist. Wir werden der These nachgehen, dass Kreativität nicht verloren geht, sondern dass wir unsere Vorstellung davon überdenken müssen. Dies hat Auswirkungen auf Marketinganforderungen und Selbstbild.

Referent: Prof. Dr. Harald Henzler, Studiengangsleiter ‚Digital Media Manager‘, SDI München & Geschäftsführer smart digits GmbH
Referentin: Vivianna Tanasi, Digital Media Manager and Social Anthropologist

12.30h - Mittagspause
7. Session: 13.45h
Effizientes Arbeiten mit KI-Tools für die Creative-Erstellung

In der Präsentation zeigen wir dir, wie du KI-Tools effektiv einsetzen kannst, um deine Creative-Erstellung selbst in die Hand zu nehmen und auf ein neues Level zu heben. Des Weiteren erhältst du anhand konkreter Beispiele aus der Praxis einen Einblick in die KI-gestützte Anzeigen- und Bildgestaltung sowie in deren Optimierung. Hier lernst du:

  • Den Einstieg in die KI-gestützte Bildgenerierung und welche Möglichkeiten dir KI-Tools bieten.
  • Wie du ChatGPT zur Erstellung, Analyse und Optimierung von Creatives nutzt.


Referentin: Julia Leutloff, Head of Social Media, Bloofusion Germany GmbH

8. Session: 14.15h
Storytelling mit KI – Die besten Prompts für optimale Ergebnisse

Der Vortrag lotet die Möglichkeiten und Grenzen generativer KI aus. Anhand konkreter Fragestellungen stelle ich die unterschiedlichen Anwendungsfälle vor: von der Ideenfindung über die Entwicklung der Storyline bis zu Content-Produktion. Ich zeige, wie ein Prompt aussehen soll, damit er optimale Ergebnisse liefert, und wie das Zusammenspiel von menschlicher und maschineller Intelligenz am besten funktioniert.

Referent: Dr. Hans-Wilhelm Eckert, Autor & Geschäftsführer, momentum communication

9. Session: 14.45h
Measure the real influence: Mit KI Reichweiten im Influencer Marketing validieren

Influencer-Marketing wird immer mehr zur unverzichtbaren Größe im Mode-, Beauty- oder Consumermarketing.  Laut einer Studie der BIT-Kom (2022) folgen schon 81% der 16 und 29 Jahren Influencern. Reichweite und Relevanz sind oftmals eine „Blackbox“ – gerade von außen. Volker Helm zeigt auf, wie KI helfen kann, Reach-Fraud aufzudecken sowie den wirklichen Mediawert zu determinieren und ermöglicht damit auch einen realistischen Blick auf Influencerkooperation.

Referent: Volker Helm, Geschäftsführer und Gründer,  One Big Wave

15.15h - Kaffeepause
10. Session: 15.30h
Ausgewogener Markenschutz auf großem Maßstab – wie KI-Lösungen die Qualität im digitalen Mediaökosystem sichern

Die eigene Marke vollumfänglich und ohne Reichweitenverluste zu schützen, ist heute komplexer denn je zuvor. Betrügerische Akteure schlagen blitzschnell zu, maßgeschneiderte Strategien für Brand Suitability werden benötigt und Made for Advertising (MFA)-Websites stellen Werbetreibende vor neue Herausforderungen.

Jürgen Hernadi gibt Einblicke und Fallbeispiele, wie KI zum Einsatz kommt, um Marken reichweitenstark zu schützen.  

Referent: Jürgen Hernadi, Enterprise Sales Director, DoubleVerify

11. Session: 16.00h
(R)evolution des Content-Marketings am Beispiel der Perelyn GmbH: Autonome GenAI-Agents und ihre Herausforderungen

Die Präsentation gibt einen Einblick in den internen Einsatz autonomer GenAI-Agents bei der Perelyn GmbH, um ihre Content-Marketing-Strategie zu automatisieren, und beleuchtet kritisch die begleitenden Herausforderungen. Dabei werden sowohl die technische Implementierung als auch spezifische Schwierigkeiten wie Qualitätssicherung und Markenidentitätserhalt betrachtet.

Referent: Sebastian Fetz, CEO, Perelyn GmbH

16.30h - Offene Diskussion
Ca. 17.00h - Ende
Workshops
1. Workshop: 09.30h - 10.30h
Von der KI-Strategie zur KI-Transformation

Das Gute an KI ist: jeder kann sie nutzen. Das Schlechte an KI ist: jeder kann sie nutzen. Einen Wettwerbsvorteil mit KI erzielen Sie nur, wenn Sie KI für Ihre unternehmensspezifischen Ziele einsetzen und mit Ihren einzigartigen Unternehmensdaten füllen. In diesem Vortrag zeigt Ihnen Datentreiber Martin Szugat, warum Sie eine KI-Strategie brauchen, was eine KI-Strategie beinhaltet und wie Sie eine KI-Strategie entwickeln und erfolgreich zur Transformation Ihres Unternehmens umsetzen.

Referent: Martin Szugat, Gesellschafter & Geschäftsführer, Datentreiber GmbH

2. Workshop: 11.00h - 12.00h
Wie KI im Zusammenspiel mit Large Language Models für Empfehlungssysteme in der Bildungswirtschaft eingesetzt werden kann

Passgenaue Aus- und Weiterbildung im Zeitalter des selbstgesteuerten, selbstverantwortlichen Lernens nimmt zukünftig eine wichtige Rolle in der (digitalen) Bildungslandschaft ein. Wir erläutern aus einem vorreitenden Forschungs- und Entwicklungsprojekt, wie LLM/GPT-basierte Empfehlungssysteme nicht nur für die Steigerung der Effizienz des Lernens, sondern auch für Marketingzwecke herangezogen werden können.

Referent: Alexander Schmid, Gründer und Geschäftsführer, courseticket GmbH 

3. Workshop: 13.45h - 14.45h
KI in der Kundenanalyse und -segmentierung: Eine sehr spitze Zielgruppe aus dem Traffic filtern

Ein deutscher Fachverlag betreibt eine Reihe von Portalen, die intensiv genutzt werden. Für Ihre Marketing-Strategie (Paid Content) und die Ausspielung von Werbung ist allerdings nur die sehr spitze Zielgruppe aus der entsprechenden Branche relevant. 90% des Traffics stammt jedoch aus dem Consumer-Bereich. Mit entsprechenden KI-Tools werden die User geclustert und Fachbesucher herausgefiltert, um sie gezielt ansprechen zu können.

Referent: Jürgen Schmidt ist Gründer und Geschäftsführer der STRG.AT GmbH

Jetzt Tickets zum Frühbucher-Preis sichern!

290,-€ zzgl. MwSt.