KI Marketing Day – Wien 2020

MARKETING ON TOUR | KI Marketing Day

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ & DATA DRIVEN

MARKETING ON TOUR | Konferenz

KI Marketing Day

Eintägige Power-Konferenz für Künstliche Intelligenz und datengetriebenes Marketing

Wien: 18. Februar 2020


Auf der 1-tägigen Konferenz referieren Branchenkenner über Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen für künstliche Intelligenz und datengetriebenes Marketing. Alle Informationen sind thematisch fokussiert und werden professionell moderiert. Experten-Gipfel und nicht gesponserte Vorträge runden das Programm ab. Die Fachbesucher erhalten aufgrund des sehr lösungsbezogenen Konferenzprogramms einen umfassenden Überblick der neuesten Entwicklungen des Jahres und somit Transparenz für ihre Investitionsplanungen.

Die inhaltliche und organisatorische Ausrichtung der Konferenz orientiert sich an den folgenden Eckpunkten:

  • Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten und Beispielen
  • Vorstellen von Lösungsansätzen, Vorgehensmodelle und Best Practices
  • Vermitteln von Orientierungspunkten und Empfehlungen aus der Praxis
  • Informationen zu Rechtsvorschriften und Datenschutz
  • Fördern von Networking und Wissensaustausch

Programm-Vorschau | Wien
9.00h – ca. 17.00h *


  • Machen Sie sich fit für die Zukunft: Künstliche Intelligenz in Sales & Marketing
  • Internet of Things – die vernetzte Daten-Welt erfolgreich im Marketing nutzen
  • Social Shopping: So beeinflusst künstliche Intelligenz den Shopping-Prozess bei Instagram, Pinterest, Snapchat und Facebook
  • KI im Newsroom: Wie journalistische Texte mehrsprachig von Computerprogrammen geschrieben werden
  • Von Datensilos zum Datenuniversum: Die Kehrtwende in der Anwendung von Nutzerdaten
  • Datengetriebene Kampagnen: Data Deep Dive für Einsteiger & Fortgeschrittene
  • Die Zukunft des Marketings auf Blockchain-Basis
  • Mit dem systematischen Einsatz von Experimenten Werbestrategien optimieren
  • Datenbasiertes Werben als Erfolgsgarant – Data Diven Targeting & regionale Kampagnen
  • Orientierung im Omnichannel-Chaos – Triangulation als Erfolgsgrundlage im digitalen Zeitalter
  • Skalierung des Retargeting-Kanals durch einen doppelseitigen Ansatz: CRM und Adtech Optimierung
  • Die Weiterentwicklung des Direktmarketings durch Big Data und Machine Learning
  • Audio-Branding mit AI: So bestimmt KI äußere Einflussfaktoren wie Wetter und Klang auf der Verkaufsfläche

* Änderungen vorbehalten!

Location

18. Februar 2020

Austria Trend Hotel Schloss Wilhelminenberg
Savoyenstraße 2
A- 1160 Wien

Anfahrtsskizze

Google Maps

Anreise & Parken:
Das Hotel Schloss Wilhelminenberg befindet sich direkt gegenüber der Bushaltestelle ,Wilhelminenberg’ der Linie 46A, die ab S-/U-Bahnhof Ottakring verkehrt. Vor dem Hotel stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Jetzt Super Early Bird-Preis sichern!

Ticket nur 149,- €
(statt 299,-) zzgl. MwSt.

Inklusive Verpflegung und Online-Dokumentation.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Die Beschleunigung von Prozessen und ganzen Märkten erreicht permanent neue Dimensionen. Künstliche Intelligenz und datengetriebenes Marketing stützen sich auf Daten von Millionen von Kunden und Milliarden Transaktionen. Es sind Daten, die es in dieser Form und Vielfalt früher nicht gab, oder die man lange Zeit als praktisch nicht analysierbar einstufte. Daten zu analysieren und KI Prozesse aufzusetzen, erfordert für viele Unternehmen einen Paradigmenwechsel, vor allem, wenn dies in Echtzeit erfolgen muss. Aber gerade daraus resultieren eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten. Denn noch nie gab es so viele wertvolle Informationen über Kunden und Märkte. Vorhersagen werden präziser und Unternehmen können viel feinere, aber signifikante Zusammenhänge identifizieren und nutzen. Somit können Kundensegmente gezielter und schneller angesprochen werden. Produkte und Services lassen sich maßgeschneidert dem Bedarf von Kunden anpassen (Design to Value) und so deren Zufriedenheit deutlich steigern.

Es verwundert daher nicht, wenn aus Sicht vieler Marketingleiter der Einsatz von künstlicher Intelligenz und datengetriebenem Marketing eine der zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre ist. Grund genug eine Business-Plattform zu schaffen, auf der sich Lösungsanbieter für KI und Data Driven Marketing präsentieren können.

Rückschau – Video Talk 2019

Trends 2019 im Data Driven Marketing

Siegfried Stepke, Principal Consultant, Owner & CEO, e-dialog

Stephan Jäckel, Head of Business Development & Strategy, emetriq

Teilnehmer-Stimmen

Werner Geilenkirchen, HERZIG Marketing Kommunikation GmbH:
„Eine inspirierende Veranstaltung, neue Ideen, neue Visionen, natürlich immer mit der Frage, wie praktikabel diese jetzt schon sind. Aber wenn wir uns in 2 Jahren auf der Big Data Konferenz treffen, freuen wir uns wahrscheinlich, wie vorrausschauend wir in diesem Jahr schon waren.“

Michael Schenkel, microTOOL GmbH:
„Eine sehr schöne Veranstaltung, viele Themen in unterschiedlicher Tiefe, die viele Teilnehmer anspricht. Die grundsätzliche Herausforderung ist natürlich, dass jeder Teilnehmer seine eigene Agenda hat und damit nicht immer abgeholt werden kann. Ich denke aber, dass durch die Vielzahl der Themen dies heute gut gelungen ist.“

Sandra Schüssel, MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH:
„Ich bin schon zum 2. Mal auf dem Big Data Marketing Day und finde die Veranstaltung deshalb so gut, weil man ziemlich geballt ziemlich viel Wissen bekommt, ziemlich viele Informationen, die man dann wieder für das eigene Unternehmen einsetzen kann.“

Kooperationspartner