Michael Pruban, CMO von TEAL, glaubt, dass es der Marketingtechnologie derzeit nicht gelingt, verfügbare Informationen so produktiv zu verbinden, dass der Nutzer wirklich zufriedengestellt wird.  Eine künstliche Intelligenz, die wie das menschliche Gehirn funktioniert, könnte das leisten. Setzt diese auf das Fundament Blockchain auf, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für das Marketing und Vertrieb. Michael Pruban entwirft ein Zukunftsszenario: „Das wirklich Spannende an der Blockchain ist, dass sie es ermöglicht, Konsens zu finden ohne eine Autorität. Für das Marketing bedeutet das Unabhängigkeit von Plattformen, die den Zugang zum User kontrollieren.“

Xing / LinkedIn