Die Influencer Marketing Conference – am 25. April in Wien sowie am 3. Juli in München – rückt immer näher. Auf der 1-tägigen Konferenz referieren Branchenexperten und Influencer über Einsatzmöglichkeiten, Umsatzbringer und praxistaugliche Lösungen für Influencer Marketing. Die Teilnehmer erhalten so einen umfassenden Einblick in die bunte Welt des Influencer Marketings.

Vorab haben wir die Speaker unserer Konferenz zum Thema Influencer Marketing befragt und aufschlussreiche Tipps und Anregungen erhalten. In Teil 3 des Influencer Talks liefern Sie uns Antworten auf die Frage:

Welche Learnings darf der Besucher von Ihrem Vortrag auf der ‚Influencer Marketing Conference‘ erwarten?

 

1. Dr. Erwin Lammenett, Autor & Entrepreneur & Berater, Vorsitzender des Aufsichtsrates der +Pluswerk AG

Dr. Lammenett eröffnet die Influencer Marketing Conference mit einer Keynote:

 

2. Ann-Katrin Schmitz, Influencerin und Management & Brand Relations, Novalanalove

First-hand Tipps zum Thema Influencer Marketing aus Sicht einer Influencerin:

 

3. Björn Wenzel, Gründer und Geschäftsführer der Influencer-Marketing-Agentur Lucky Shareman

In dem gemeinsamen Vortrag mit BORN Senf & Feinkost werden wir anhand der Fallstudie der Marke aufzeigen, wie man langfristig und nachhaltig mit Influencern zusammenarbeitet. BORN Senf & Feinkost hat sich für die Kreation einer neuen Produktkategorie dafür entschieden, mit Influencern zusammenzuarbeiten. Fünf Food-Blogger haben dafür Snackcreme-Rezepte entwickelt, von denen einige auch in den Handel kommen sollen. Die Teilnehmer der Influencer Marketing Conference erfahren, warum es sich lohnt, Influencer als Produktentwickler zu engagieren und wie solch eine Kampagne abläuft.

 

4. Monika Affenzeller, Geschäftsführerin und Chefredakteurin, missMEDIA GmbH

Aus Sicht eines Publisher werde ich strategische Fragestellungen zum Influencer Marketing beantworten: Wie können Medienmarken es schaffen als Influencer-Plattform wahrgenommen zu werden oder gar selber als Influencer in der Zielgruppe fungieren? Welchen Effekt hat der veränderte Medienkonsum von Digital Natives auf die Ausspielung von Werbung? Wie kann eine Medienmarke sicherstellen, dass die passende Zielgruppe auch tatsächlich erreicht wird? Und schlussendlich: Wie kann man als Publisher mit Influencer Marketing erfolgreich digital monetarisieren?

 

5. Leonie-Rachel Soyel, Mode- und Lifestyle-Bloggerin & Influencerin, Mitwirkung bei influence.vision GmbH

Während des Abschluss-Talks spreche ich mit 3 weiteren Influencern über die Erfolgsfaktoren im Influencer Marketing. Ich möchte den Besuchern dabei einen Einblick geben, wie bei mir Kooperationen aussehen und welche Vorteile dies für Kunden, aber auch für meine Follower hat.

 

Noch mehr nützliche Tipps und erfolgreiche Praxisbeispiele erhalten Sie auf unserer INFLUENCER MARKETING Conference, die am 25. April in Wien sowie am 3. Juli in München stattfindet.
Anmeldung + Ausführliche Infos unter:
https://www.marketing-on-tour.de/veranstaltungen/influencer-marketing-conference/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.